Dokumentansicht

Allgemeine Ferienverordnung für die Schuljahre 2013/2014 bis 2016/2017
(AFerVO 2013/2017 M-V)#
Vom 3. Februar 2011
Fundstelle: GVOBl. M-V 2011, S. 79
Fußnoten
#)
Verkündet im Mitt.bl. BM M-V vom 15. Februar 2011 S. 162
 

Aufgrund des § 69 Nummer 7 des Schulgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 10. September 2010 (GVOBl. M-V S. 462) verordnet das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur:

 

§ 1

Allgemeine Ferientermine

Die Ferien für die Schuljahre 2013/2014, 2014/2015, 2015/2016 und 2016/2017 werden wie folgt festgelegt:

1.

Für die allgemein bildenden Schulen

a)

Schuljahr 2013/2014

 

Erster Ferientag

Letzter Ferientag

Herbstferien

14.10.2013 (Montag)

19.10.2013 (Samstag)

Weihnachtsferien

23.12.2013 (Montag)

03.01.2014 (Freitag)

Winterferien

03.02.2014 (Montag)

15.02.2014 (Samstag)

Osterferien

14.04.2014 (Montag)

23.04.2014 (Mittwoch)

Pfingstferien

06.06.2014 (Freitag)

10.06.2014 (Dienstag)

Sommerferien

14.07.2014 (Montag)

23.08.2014 (Samstag)

bewegliche Ferientage: drei

b)

Schuljahr 2014/2015

 

Erster Ferientag

Letzter Ferientag

Herbstferien

20.10.2014 (Montag)

25.10.2014 (Samstag)

Weihnachtsferien

22.12.2014 (Montag)

02.01.2015 (Freitag)

Winterferien

02.02.2015 (Montag)

14.02.2015 (Samstag)

Osterferien

30.03.2015 (Montag)

08.04.2015 (Mittwoch)

Pfingstferien

22.05.2015 (Freitag)

26.05.2015 (Dienstag)

Sommerferien

20.07.2015 (Montag)

29.08.2015 (Samstag)

bewegliche Ferientage: drei

c)

Schuljahr 2015/2016

 

Erster Ferientag

Letzter Ferientag

Herbstferien

24.10.2015 (Samstag)

30.10.2015 (Freitag)

Weihnachtsferien

21.12.2015 (Montag)

02.01.2016 (Samstag)

Winterferien

01.02.2016 (Montag)

13.02.2016 (Samstag)

Osterferien

21.03.2016 (Montag)

30.03.2016 (Mittwoch)

Pfingstferien

14.05.2016 (Samstag)

17.05.2016 (Dienstag)

Sommerferien

25.07.2016 (Montag)

03.09.2016 (Samstag)

bewegliche Ferientage: drei

d)

Schuljahr 2016/2017

 

Erster Ferientag

Letzter Ferientag

Herbstferien

24.10.2016 (Montag)

28.10.2016 (Freitag)

Weihnachtsferien

22.12.2016 (Donnerstag)

02.01.2017 (Montag)

Winterferien

06.02.2017 (Montag)

18.02.2017 (Samstag)

Osterferien

10.04.2017 (Montag)

19.04.2017 (Mittwoch)

Pfingstferien

02.06.2017 (Freitag)

06.06.2017 (Dienstag)

Sommerferien

24.07.2017 (Montag)

02.09.2017 (Samstag)

bewegliche Ferientage: drei

2.

Für die beruflichen Schulen

a)

Schuljahr 2013/2014

 

Erster Ferientag

Letzter Ferientag

Herbstferien

14.10.2013 (Montag)

19.10.2013 (Samstag)

Weihnachtsferien

23.12.2013 (Montag)

04.01.2014 (Samstag)

Winterferien

03.02.2014 (Montag)

08.02.2014 (Samstag)

Osterferien

14.04.2014 (Montag)

26.04.2014 (Samstag)

Pfingstferien

-

-

Sommerferien

21.07.2014 (Montag)

30.08.2014 (Samstag)

bewegliche Ferientage: acht

b)

Schuljahr 2014/2015

 

Erster Ferientag

Letzter Ferientag

Herbstferien

20.10.2014 (Montag)

25.10.2014 (Samstag)

Weihnachtsferien

22.12.2014 (Montag)

03.01.2015 (Samstag)

Winterferien

02.02.2015 (Montag)

07.02.2015 (Samstag)

Osterferien

30.03.2015 (Montag)

11.04.2015 (Samstag)

Pfingstferien

-

-

Sommerferien

20.07.2015 (Montag)

31.08.2015 (Montag)

bewegliche Ferientage: sieben

c)

Schuljahr 2015/2016

 

Erster Ferientag

Letzter Ferientag

Herbstferien

24.10.2015 (Samstag)

30.10.2015 (Freitag)

Weihnachtsferien

21.12.2015 (Montag)

02.01.2016 (Samstag)

Winterferien

01.02.2016 (Montag)

06.02.2016 (Samstag)

Osterferien

19.03.2016 (Samstag)

02.04.2016 (Samstag)

Pfingstferien

-

-

Sommerferien

18.07.2016 (Montag)

31.08.2016 (Mittwoch)

bewegliche Ferientage: vier

d)

Schuljahr 2016/2017

 

Erster Ferientag

Letzter Ferientag

Herbstferien

24.10.2016 (Montag)

29.10.2016 (Samstag)

Weihnachtsferien

22.12.2016 (Donnerstag)

02.01.2017 (Montag)

Winterferien

06.02.2017 (Montag)

11.02.2017 (Samstag)

Osterferien

10.04.2017 (Montag)

22.04.2017 (Samstag)

Pfingstferien

-

-

Sommerferien

17.07.2017 (Montag)

31.08.2017 (Donnerstag)

bewegliche Ferientage: vier


 

§ 2

Abweichende Ferientermine

Die Ferientermine der beruflichen Schulen können in Abstimmung mit dem Schulträger und im Einvernehmen mit der obersten Schulbehörde innerhalb bestimmter Grenzen den besonderen Bedürfnissen der ausbildenden Wirtschaft angepasst werden.

 

§ 3

Bewegliche Ferientage

(1) Über die Verwendung der beweglichen Ferientage entscheiden die Schulleiter in Abstimmung mit der Schulkonferenz und im Einvernehmen mit dem Schulträger; an beruflichen Schulen werden die Vertreter der ausbildenden Wirtschaft angehört. In Gemeinden mit mehreren allgemein bildenden Schulen sollten die Termine der beweglichen Ferientage möglichst einheitlich sein.

(2) Die Entscheidung über die Verwendung der beweglichen Ferientage soll spätestens zum Abschluss des vorhergehenden Schuljahres getroffen werden. Die Schulleiter unterrichten unverzüglich die Schüler, die Eltern, die zuständige Schulbehörde sowie die Träger der Schülerbeförderung; an beruflichen Schulen sind auch die Vertreter der ausbildenden Wirtschaft zu unterrichten.

(3) Verzichtet eine allgemein bildende Schule auf die eigenständige Festlegung der beweglichen Ferientage oder entscheidet sie nicht rechtzeitig, werden diese wie folgt festgelegt:

Im Schuljahr 2013/2014

1.

Freitag, 01.11.2013,

2.

Freitag, 02.05.2014,

3.

Freitag, 30.05.2014,

im Schuljahr 2014/2015

4.

Donnerstag, 02.10.2014,

5.

Montag, 04.05.2015,

6.

Freitag, 15.05.2015,

im Schuljahr 2015/2016

7.

Freitag, 02.10.2015,

8.

Freitag, 06.05.2016,

9.

Freitag, 13.05.2016,

im Schuljahr 2016/2017

10.

Dienstag, 04.10.2016,

11.

Dienstag, 02.05.2017,

12.

Freitag, 26.05.2017.


 

§ 4

Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Diese Verordnung tritt am Tag nach ihrer Verkündung in Kraft und am 1. Oktober 2017 außer Kraft.

Schwerin, den 3. Februar 2011

Der Minister für Bildung,
Wissenschaft und Kultur
Henry Tesch